Nah dran - tut gut.Der vsj Nothilfefond

Liebe Besucher*innen, liebe Spender*innen,

Es ist an sich ganz einfach: Für viele Kinder, Jugendliche und ihre Familien sind scheinbar banale Dinge im Alltag, in Schule und Hort, in der Freizeit und im Heranwachsen eben nicht selbstverständlich. Die Notlagen, die wir in unserer Arbeit als Verein für sozialpädagogische Jugendbetreuung erleben, sind sehr individuell und vielfältig wie jeder Mensch es ist. Und jeder kann in diese Notlagen geraten.Gemeinsam mit Ihnen möchten wir mit unserem vsj e.V. Nothilfefonds „Nah dran – tut gut“ ganz unbürokratisch und sinnvoll dort finanziell helfen, wo es am Nötigsten ist. Damit Kinder und ihre Familien gestärkt an einem positiven Leben teilhaben können. Denn „der Mensch schuldet dem Kind das Beste, was er zu geben hat“ – herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Wir freuen uns sehr auf Ihr ganz persönliches „Nah dran – tut gut“.

Beispiele, für die wir Ihre Spende bereits hilfreich einsetzen konnten…

 

  • Die 12-jährige Sophie aus Erlangen erhielt mit Unterstützung des vsj Nothilfefonds ein Fahrrad, da ihre Eltern in einer finanziellen Krise stecken.
  • Die 10-jährige Michelle lebt in einer Wohngruppe in Erlangen. Seit langem träumt sie davon, Ballett zu lernen. Mit den Spenden aus dem vsj Nothilfefonds kann der Unterricht nun finanziert werden.
  • Für den 18-jährigen Kai ist der Start aus der Jugendhilfe in die erste eigene Wohnung schwierig. Da aus rechtlichen Gründen auch die staatlichen Hilfen ausbleiben, droht sogar die Obdachlosigkeit. Hier kann mit den Mitteln aus dem vsj Nothilfefonds geholfen werden.
  • Der 18-jährige Mostafa besitzt keine Mittel zur Bestreitung der Rechtsanwaltskosten im Asylverfahren. Der vsj Nothilfefonds unterstützt ihn somit dabei, eine Arbeit aufnehmen zu können und seinen Aufenthalt zu sichern.

Es gibt viele Erfolgsgeschichten in der Jugendhilfe, die beeindruckend sind.

Eine davon ist die von der 17-jährigen Ida. Ida wohnt aktuell im Betreuten Wohnen des vsj in Nürnberg. Sie ist schon viele Jahre in der Jugendhilfe, da ihre alleinerziehende Mutter leider sehr überfordert war und mit ihrer Tochter nicht zurechtkam. Ida machte durch Verhaltensauffälligkeiten auf ihre seelische Not aufmerksam und verweigerte auch 6 Jahre lang den Schulbesuch. Sie hat sich jedoch aus eigenem Antrieb in einer Qualifizierungsmaßnahme angemeldet, um sich ihren Schulängsten zu stellen und den Hauptschulabschluss zu erreichen. Durch die finanzielle Unterstützung aus Spenden des vsj Nothilfefonds, der ihr eine intensive Nachhilfe ermöglichte, hat sie in der Zwischenzeit erfolgreich den Abschluss geschafft. Und ist nun sehr motiviert, es auch mit dem Mittleren Schulabschluss zu versuchen.

Gerne wollen wir jungen Menschen und ihren Familien mit Ihrer Hilfe weitere Erfolgsgeschichten ermöglichen. Und danken Ihnen herzlich für Ihre engagierte Unterstützung dabei!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

Andre Engelbrecht und Christian Kuhn · Geschäftsführung vsj e.V.
Pestalozzistraße 21 · 90429 Nürnberg
Tel.: 0911 32 89 86 · Mobil: 01575 21 73 183 · Fax: 0911 32 62 536
geschaeftsstelle@vsj.de · www.vsj.de
Berichte zu bisherigen Spenden finden Sie auch in unserem Blog. Zum Beispiel:

Spenden Konto

Unser Spendenkonto:
Verein für sozialpädagogische Jugendbetreuung e.V.
Verwendungszweck Nah dran – tut gut.
IBAN: DE49 7605 0101 0001 0442 30 
BIC: SSKNDE77XXX · Sparkasse Nürnberg

Online-Spende

Schnell und einfach online Spenden.

PDF Downloads

Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung. Wir versichern, dass wir Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln.

,,

Der vsj e.V. – Nah dran.

,,

Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern ist uns wichtig

,,

Wir glauben an die positive Veränderbarkeit von Menschen und arbeiten ressourcenorientiert

,,

Mitbestimmung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Vereinsphilosophie

,,

Die Verwaltung dient der Pädagogik und nicht umgekehrt

,,

Als Paritäter stehen wir für Vielfalt, Offenheit und Toleranz